ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
Unser Mitmach- und Studien-Angebot im SoSe 2018 als praktisches PDF
: : Freitag, 25. Mai 2018 : :

Die Audiobühne im ThOP


Lichtenberg. Ein Querschnitt //
von Walter Benjamin


Hören Sie hier das Hörspiel in Ihrem Browser:

Lichtenberg. Ein Querschnitt - Hörspiel von Walter Benjamin

Alternativ können Sie das Hörspiel als MP3-Datei herunterladen. (ggf. 'Speichern unter ...' bei gedrückter rechter Maustaste nutzen)

 

»Lichtenberg. Ein Querschnitt« ist ein Hörspiel von Walter Benjamin.

Die Vertonung des Hörspiels wurde angeregt durch die Ausstellung "DingeDenkenLichtenberg", die die Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen anlässlich des 275. Geburtstags Georg Christoph Lichtenbergs (1742-1799) im Sommer 2017 veranstaltete.

Die Sprecherziehung der Universität Göttingen produzierte das Hörstück als Kooperationsprojekt der Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen - dort als Abschiedsprojekt der Sprecherziehung - und dem Theater im OP im Wintersemester 2016/17 unter der Leitung von Anna Jöster und Gudrun Stockmann.Lichtenberg

 


 

Dank an
- das SUB Video-Team für die Bereitstellung des Studios
- Jannik Nyga, "klar&deutlich Veranstaltungstechnik" für den ehrenamtlichen technischen Support, die Aufnahme, den Rohschnitt und die Stimmeffekte

 

Die Sprecher und Sprecherinnen: Nils Achtergarde, Lena Bodenstedt, Svenja Brand, Anne Ebbertz, Dario Eltzner, Josephin Charlot Henning, Alexander Marmein, Tina Schunder, Imke Seidel


Gelbe Wueste/Rosa Raum
Uraufführung


Shakespeare
Shakespeare
English Drama Workshop
English Drama Workshop
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus





Die letzte Änderung war am: 13.03.2018