Abonniert den neuen ThOP-Newsletter
Hosted by eGroups.com  

Sechs RegisseurInnen & ein Stück

Merlin oder das wüste Land

- von Tankred Dorst

Merlin wird als Sohn des Teufels geboren. Er lehnt sich gegen den Vater auf, die "Menschheit zum Bösen zu befreien".

Durch die Etablierung der Tafelrunde unter König Artus wird eine neue gesellschaftliche Ordnung etabliert. Doch da ist die heimliche Liebe zwischen Lancelot und Artus' Gattin, Ginevra... Da ist die Unmenschlichkeit im reinen Toren Parzival... Da ist der verzweifelte Mordred, der schließlich die etablierte Ordnung zerstört und verwüstet.

"Merlin" ist ein gewaltiger Bilderbogen, der sich vom Mittelalter bis in die Gegenwart spannt. Das Stück ist unterhaltsam und anrührend zugleich.

Der Blickwinkel von 6 unterschiedlichen Regisseuren und die unterschiedlichsten Stilmittel von Tanz bis Groteske versprechen ein großartiges und vergnügliches Experiment à la Theater im OP. mehr...

Besetzung...

Regie: Ralf Beuermann, Yvonne Debusson, Fabian Hebestreit, Bettina Kuhn, Klaus-Ingo Pi▀owotzki, Sascha Heppe

 

aktuell:

das schwarze brett

 
am 01.06. :

Liebst du mich?

 
Aufführungstermine

Premiere:
19. Mai (Freitag), 20.15

Sa 20.05., 19.30
Mo 22.05., 19.30
Mi 24.05., 19.30
Do 25.05., 20.15
Sa 27.05., 17.00
Mo 29.05., 19.30
Mi 31.05., 20.15
Fr 02.06., 20.15
Sa 03.06., 19.30

Hinweis:
Im Anschluss an die Vorstellung vom 27.05. findet eine Diskussion statt.

Karten
wie immer in der Z-Mensa zwischen 12-14 Uhr oder unter 0551 - 39 70 77