ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |
Unser Studienangebot im WiSe 2017: Übersicht (PDF) | Modulkatalog (PDF)

Unser Dramatikerwettbewerb 2017/18 ist entschieden: Gelbe Wüste/Rosa Raum
: : Donnerstag, 23. November 2017 : :
2010 :: april/mai ::
 


»Spannend und gut dargestellt ...«, GT zur Premiere
Gefährliche Liebschaften
von Christopher Hampton

Gfährliche Liebschaften - ThOP

Liebe ist Krieg!

Auf diesem Schlachtfeld wird anders gekämpft: mit Blicken statt Bomben, Gesten statt Gewehren und Worten statt Waffen. Auch hier werden Schlachten geschlagen, Allianzen geschmiedet und Kollateralschäden in Kauf genommen. Hier bluten nicht die Körper, sondern die Herzen: Auch diese Verletzungen können gleichwohl tödlich sein!

Szenenfotos von Dirk Opitz (klicken ...)
Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild


Die Marquise de Merteuil und Vicomte de Valmont schließen aus Rache und Langeweile eine Wette ab: Wenn Valmont es schafft, die blutjunge Cecile und die fromme Madame de Tourvel zu verführen, steht die Marquise ihm für eine einzige unvergessliche Nacht zur Verfügung.

Wie diese kleine gemeine Wette die beiden Protagonisten zu erbitterten Gegnern macht, die alle um sie herum mit in ihr Unglück reißen, zeigt das Theater im OP ab dem 29. April.

Darsteller und Darstellerinnen:
David Bolik, Dorothea Heicke, Julian Nieding, Bernhard Lange, Johanna Lal, Sarah Wibbeke, Sandra Coors, Selen Pfändner

Regie und Assistenz:
Helle Körner, Sven Körner, Carola Croll

 

Wahnsinn:

"Umso gefährlichere Liebschaften" in Göttingen und in Zürich

Keine Zeit, während der Vorlesungszeit in Göttingen ins Theater zu gehen? Über HimmelPfingsten in Zürich/Schweiz? Dann schaut euch Gefährliche Liebschaften doch in der Inszenierung der Theatergruppe akitiv an. Diese seit 1999 existierende studentische Theatergruppe führt "Les liaisons dangereuses" in der Wekwerth-Fassung etwa im gleichen Zeitraum wie das ThOP auf, die Premiere findet am 30.4. statt.

Und noch besser: Einmal buchen, zweimal besuchen! Schaut euch beide Fassungen an!

Wenn ihr unsere Eintrittskarte bei akitiv oder die akitiv-Eintrittskarte bei uns im ThOP vorweist, erhaltet ihr kostenlosen Eintritt!

Hier findet ihr nähere Informationen zur akitiv-Produktion, zu Aufführungsterminen, Eintrittspreiesen und Mitwirkenden: http://www.aki.ethz.ch/akitiv


Frau Mueller
ab 28.10.
Hexenschuss
Komödie
Hexenschuss
Silvesterspecial


Bent
Bent
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn 20:15 Uhr
11
Mai
DI 20.15 Gefährliche Liebschaften Karten
12
Mai
MI 20.15 Gefährliche Liebschaften Karten
14
mai
FR 20.15 Gefährliche Liebschaften Karten
15
mai
SA 20.15
Gefährliche Liebschaften Karten
Bitte beachten : Wir können elektronische Vorbestellungen nur bis einen Tag VOR dem jeweiligen Aufführungstermin entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis.


Die letzte Änderung war am: 31.01.2010