ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
ThOP muss Lehrangebot reduzieren mehr ...
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Montag, 14. Oktober 2019 : :

2016 | August


Tickets

Mal wieder Grimm

Märchenhaftes in deutscher Laut- und Gebärdensprache

 

Mit dem Sommerstück des ThOP präsentiert Christa Gaisbichler in Erstregie ihre Vision einer barrierefreien Kommunikation im Theater in Gebärden- und Lautsprache.

Szenenfotos von Dirk Opitz (klick ...)
Szenenbild SzenenbildSzenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild SzenenbildSzenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild


 

Hörende und gehörlose Darsteller führen gemeinsam durch das Bühnengeschehen: Ein Autor sitzt auf der Anklagebank. Er soll sich am geistigen Eigentum der Gebrüder Grimm vergriffen haben, um damit seine eigene Inszenierung zu schmücken.

In drei zauberhaften Märchenadaptionen sucht der Staatsanwalt nach Beweisen für das Plagiat.

Es entsteht ein Stück im Stück: Die ernste Atmosphäre des Gerichtssaals wird von humorvoller Leichtigkeit abgelöst, wenn sich beispielsweise Frau Holle als verbitterte Chefin einer Zeitarbeitsfirma entpuppt. Von manch tiefgreifender Nuance begleitet, lädt dieses Wechselspiel zum Nachdenken ein.

Regie: Christa Gaisbichler

 


Schattenseiten
Ab 9. Oktober
Infoabend
Hingehen - Zuschauen - Mitmachen
Shirts fuer alle
Gönn dir


Andorra
Ab 13. September
Suburban Motel
Ab 10. August
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: 20:15 Uhr
23
August
DI 20.15 Mal wieder Grimm Jetzt Tickets per E-Mail reservieren Kulturticket
26
August
FR 20.15 Mal wieder Grimm Jetzt Tickets per E-Mail reservieren Kulturticket
27
August
SA 20.15 Mal wieder Grimm Jetzt Tickets per E-Mail reservieren Kulturticket


Die letzte Änderung war am: 22.08.2016