aktuell | spielplan | karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch
alle infos in unserem newsletter
: : Dienstag, 26. September 2017 : :

Tote ohne Begräbnis

Von Jean-Paul Sartre

Szenenfoto"Die Hölle, das sind die anderen", lautet ein bekannter Spruch von Jean-Paul Sartre.

In "Tote ohne Begräbnis", einem seiner populärsten und umstrittensten Theaterstücke, lässt er seine Helden sich gegenseitig höllische Qualen bereiten, stellt sie in eine extreme Situation, wo sie zwischen Leben und Tod, Verrat und Würde wählen müssen, und wenn sie auch physisch leiden, ist doch der moralische Abgrund, vor dem sie stehen, viel grausamer.

Mit enormer Emotionalität und Spannung zieht die Handlung einen langsam in ihren Bann; manchen Zuschauer wird die werktreue ThOP-Inszenierung mit einem ungewöhnlichen Raumkonzept wohl erschauern lassen. Doch es handelt sich dabei vor allem um die Menschlichkeit, um die Frage, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

SzenenfotoIn der Notaufnahme des ThOP: Nur 35 Zuschauerplätze!

Regie: Vahagn Maloyan

Fotos zum Stück


Bent
Bent


Komödie
Killer Joe
Komödie
Beziehungskomödie
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus


DO., 20.11.
SO., 23.11.
MO, 24.11.
MI., 26.11.
DO., 27.11.
SO., 30.11.
MO., 01.11.
 
Beginn : jeweils 20.15 Uhr




Die letzte Änderung war am: 24.11.2003