ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |
Unser Studienangebot im WiSe 2017: Übersicht (PDF) | Modulkatalog (PDF)

Unser Dramatikerwettbewerb 2017/18 ist entschieden: Gelbe Wüste/Rosa Raum
: : Montag, 19. Februar 2018 : :
2011 :: dezember ::
 

»... schauspielerische Höchstleistung ... atemberaubendes Schauspiel ...« GT zur Premiere im Dezember 2010
Zusatzvorstellung am 18.12. um 21:00 Uhr


Gänsehautliesel Das Gänsehautliesel
Götz Lautenbach

Triff des Gänseliesels schwarze Schwester ...

Ein einfacher Studienplatzwechsel treibt einen jungen Deutschen in Wahnsinn und Tod ...

Der Rekrut einer Pferdegarnison folgt seinem dunklen Engel in den Untergang ...

Und in der Ballade von der Rückkehr des Dämonenbräutigams schlägt die Geburtsstunde der europäischen Schauerliteratur.

Immer wieder haben weltberühmte Autoren in ihren Werken die Stadt Göttingen zum Schauplatz und Ausgangspunkt des Übernatürlichen gemacht.

Folge Götz Lautenbach als dem Gänsehaut-Liesel mit phantastischen Erzählungen und Balladen auf die Nachtseite von Göttingen!

Die Karten kosten 10,- bzw. 7,- EUR

ZUSATZVORSTELLUNG GÄNSEHAUT-LIESEL

Wegen des großen Publikumsinteresses setzen das Theater im OP und Götz Lautenbach für Sonntag, den 18. Dezember um 21:00 Uhr eine Extra-Vorstellung der unheimlichen Performance "Das Gänsehaut-Liesel erzählt unheimliche Geschichten aus Göttingen" an.



Taschenspieler
Absurd-komische Ménage-à-trois


Shirley Valentine
Komödie
Gruseliesel
Götz Lautenbach
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: jeweils um 21:00 Uhr!
18
Dezember
SO 21.00
Das Gänsehautliesel Karten


Die letzte Änderung war am: 17.12.2011