ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
Unser Studienangebot im Wintersemester | Neuer Dachschaden / Okt. 2018
Hier unser Kursangebot im WiSe 2018/19 als übersichtliches PDF zum Download
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.


: : Sonnabend, 15. Dezember 2018 : :
2007.08
 

Educating Rita
von Willy Russell

Educating Rita - Szenenfoto

„Was tut eine Friseuse an der Uni?“

Was wie der Beginn eines schlechten Witzes klingt, ist die Prämisse in Willy Russells Komödie „Educating Rita“. Die Friseuse Rita weiß, dass es im Leben mehr geben muss als die immer gleiche Frage „Färben oder Dauerwelle?“ Und während andere Frauen dieses „mehr“ in Kindern oder Brust-OPs suchen, versucht Rita, ihr Wissen zu vergrößern. Diesen Wissensdurst soll der zynische Literaturwissenschaftler Frank stillen, der seinen eigenen Durst nur noch mit Whiskey stillt.

Rita träumt von Bildung und einem besseren Leben, davon, endlich eine Wahl zu haben, Frank träumt vom Leben und ein bisschen von Rita. (Beide haben, was der andere will.)

„Ich hoffe, (…) Sie halten mich nicht für unbedarft, unklug oder minderbemittelt, wenn ich Ihnen sage, dass ich beim Arbeiten an ‚Educating Rita’ sehr bemüht war, eine Liebesgeschichte zu schreiben.“ Willy Russell

Inszenierung: Sven Körner


weihnachtsgeschichte
Dickens-Klassiker
Kunst Gala
Kunst GALA
Shirts fuer alle
Gönn dir


Gott des Gemetzels
Komödie
Zukunft fuer immer
Hommage ans Theater
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus




Vorstellungstermine, Beginn: 20.15 Uhr
Samstag, 18. August
Montag, 20. August
Dienstag, 21. August
Mittwoch, 22. August
Freitag, 24. August
Samstag, 25. August
Montag, 27. August
Dienstag, 28. August
Mittwoch, 29. August
Bitte beachten : Wir können elektronische Vorbestellungen nur bis einen Tag VOR dem jeweiligen Aufführungstermin entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis.


Die letzte Änderung war am: 09.08.2007