ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns
Slams | Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |
 
: : Dienstag, 26. September 2017 : :
2010 :: september ::
 

»... stringent in Szene gesetzt ...«, GT zur Inszenierung
Zusatzvorstellung am Sonntag, 26.09., 16:00 Uhr | Gast
spiel

Happy
Von Doris Dörrie

Hat es etwas mit Liebe zu tun, wenn man seinen Partner nackt im Dunkeln erkennt?

„Happy“ von Doris Dörrie – auch bekannt geworden durch Dörries Film „Nackt“ von 2002 – setzt sich unter anderem mit dieser Frage auseinander: Drei seit langem befreundete Pärchen, die mittlerweile sehr unterschiedliche Lebensstile führen, kommen zu einem Abendessen zusammen.

Ein Abklatsch auf gute alte Zeiten soll es werden, aber unterschwelliger Neid auf das vermeintliche Beziehungsglück oder das zur Schau getragene Geld der anderen prägt die oberflächliche Partyatmosphäre.

Als sich dann die scheinbar harmlose Wette entspinnt, die lang liierten Pärchen würden einander im Dunkeln nicht einmal am Tastsinn erkennen, fallen jedoch die Fassaden, und die Figuren stehen nicht nur im wörtlichen Sinne nackt voreinander: In der Tragikomödie „Happy“ geht es darum, was Glück und Liebe wirklich ausmacht, um die Demaskierung von Oberflächlichkeiten und Lebenslügen und die Entlarvung manches scheinbar allzu glücklichen Lebens.

Es spielen: Ulrich Gohlke, Maike Linne, Karin Reilly, Adrian Haack, Jella Böhm, Richard Varela

Regie: Marie Varela und Tobias Wojcik

Hinweis: Wegen des begrenzten Platzes in der Notaufnahme (40 Plätze) bitten wir um rechtzeitigen Kartenkauf bzw. Reservierung.


Bent
Bent


Komödie
Killer Joe
Komödie
Beziehungskomödie
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn 20:15 Uhr
25
September
SA 20.15 Happy - Dörrie Ausverkauft. Evtl. nur Restkarten an der Abendkasse
26
September
SO 16.00
Happy - Dörrie Zusatzvorstellung / Karten
26
September
SO 20.15
Happy - Dörrie Ausverkauft. Evtl. nur Restkarten an der Abendkasse


Die letzte Änderung war am: 31.01.2010