ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Donnerstag, 18. April 2024 : :

2012 | dezember

 


12.12. | 20:00

Rhetorik-Slam


1. Rhetorik Slam: Studi trifft Elfenbeinturm Nach „Science-Slam“ und „Poetry-Slam“ ein neues Veranstaltungsformat: Der Rhetorik-Slam. Besonderheit: Studierende und Lehrende diskutieren gemeinsam auf dem Podium ein gesellschaftlich relevantes Thema.

Die Idee dazu stammt von einem Studierenden: Johann-Friedrich Fleisch. Er reichte sie beim Ideenwettbewerb 2011 der Georg-August-Universität Göttingen ein und gewann den zweiten Platz!

Nun wird der Vorschlag in die Tat umgesetzt und zwar von der ZESS, der Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen. Die teilnehmenden Studierenden sind allesamt rhetorisch ausgebildet: sie haben in der ZESS mehrere Kurse zu rhetorischen Kompetenzen belegt und stellen sich nun der Herausforderung, vor Publikum mit Lehrenden zu diskutieren. Zugleich erfüllen sie damit die Anforderungen, das Rhetorik-Zertifikat der ZESS zu erwerben.

„Studi trifft Elfenbeinturm“ , Studierende und Lehrende begegnen sich auf Augenhöhe.

Am 12.12.12 geht es um 20 Uhr im ThOP, dem Theater im OP, um das Thema: „Zwischen Herd und Hörsaal: Brauchen wir eine Frauenquote an der Universität?“ Beginn: 12.12.2012, 20:00 Uhr

Eintritt frei !!



Schattenseiten
Ab 9. Oktober
Infoabend
Hingehen - Zuschauen - Mitmachen
Shirts fuer alle
Gönn dir


Andorra
Ab 13. September
Suburban Motel
Ab 10. August
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus





Die letzte Änderung war am: 11.12.2012
Time: $time
IP: $ip
Referer: $referer
Browser: $browser

"); //using the fputs() function fclose($fp); //closing the function */ ?>