ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
Unser Mitmach- und Studien-Angebot im SoSe 2018 als praktisches PDF
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.

: : Dienstag, 19. Juni 2018 : :

2016 | November


»Gelungene ThOP-Premiere...« Ute Lawrenz, HNA, 07.11.2016

»…sehenswerte Inszenierung … Voller Elan … Ein kurzweiliger Abend …« - Michael Caspar, Göttinger Tageblatt, 05.11.2016 (€)

»Die scharfsinnigen Dialoge sorgen für ein Feuerwerk an amüsanten Interaktionen im Fünf-Minuten-Takt. ... „Shoppen“ bietet 90 Minuten kurzweilige Unterhaltung garniert mit erotischer Spannung, subtiler Tragik und prächtigem Wortwitz. Das Publikum beklatschte die Mitwirkenden der Bühne mit lang anhaltendem Applaus für eine stimmige Inszenierung. Zu Recht.«
Georg Hafner, Kulturbüro Göttingen, 05.11.2016

keine Tickets mehr

Shoppen

Komödie nach dem Film von Ralf Westhoff

Fünf Frauen, fünf Männer, ein Ziel: Zehn paarungswillige Großstadtsingles suchen beim Speed-Dating einen passenden Partner. Im Rennen gegen den Sekundenzeiger wollen sie sich optimal verkaufen und gleichzeitig den anderen entdecken. Unter Hochdruck - denn alle fünf Minuten werden die Karten neu gemischt. Als gingen sie „shoppen“, zahlen Menschen Geld dafür, andere Menschen vorgestellt zu bekommen.

Vor diesem tragisch-komischen Hintergrund sind brilliante Dialoge in einer vor Wortwitz nur so sprühenden Komödie entstanden.

Der Autor Ralf Westhoff, geb. 1969, ist Regisseur und Drehbuchschreiber. Mit „Shoppen“ drehte er seinen ersten Spielfilm – mit Erfolg. Die Komödie avancierte rasch zum Kultfilm. Kein Wunder, gilt Westhoff doch als „einer der wenigen witzigen deutschen Drehbuchschreiber“ (DIE WELT). Das Theater im OP zeigt „Shoppen“ in der Bühnenfassung von Jürgen Popig.

Es spielen: Anne Rücker, Jörg Bauer, Janna Kühne, Daniel Lang, Thomas Sicking, Tamara-Magdalena Bartels, Justin Middeke, Tina Kopp, Michael Berger, Amina Sitoe

Szenenfotos von Dirk Opitz (klick ...)
Szenenbild SzenenbildSzenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild


Choreografie/PR: Beeke Doßenbach

Regie: Thomas Löding

Premiere: Freitag, 04. November 2016 um 20:15 Uhr

Aufführungen:
Freitag, 04. November
Samstag, 05. November
Dienstag, 08. November
Mittwoch, 09. November
Freitag, 11. November
Samstag, 12. November
Dienstag, 15. November
Mittwoch, 16. November
Freitag, 18. November
Samstag, 19. November

 


Woyzeck
Georg Büchner
Woyzeck
23./27.06. + 03.07.


Gelbe Wueste/Rosa Raum
Uraufführung
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: 20:15 Uhr
18
November
FR 20.15 Shoppen Ausreserviert. Evtl. Restkarten nur an der Abendkasse. Kulturticket
19
November
SA 20.15 Shoppen Ausreserviert. Evtl. Restkarten nur an der Abendkasse. Kulturticket


Die letzte Änderung war am: 17.11.2016