ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |
Unser Studienangebot im WiSe 2017: Übersicht (PDF) | Modulkatalog (PDF)

Unser Dramatikerwettbewerb 2017/18 ist entschieden: Gelbe Wüste/Rosa Raum
: : Donnerstag, 23. November 2017 : :

2015 | August


In der NOTAUFNAHME
»phantastisch und urkomisch!« Göttinger Tageblatt zur Premiere

Tickets

Make Your Horror - Das improvisierte Grauen



Eine dunkle verlassene Waldhütte. Eine Tür knarrt. Ein Schrei gellt durch die Nacht. Blut.

Das ist doch alles Gruseln von gestern. Klischees über Klischees. Sind Sie die ollen Horror-Kamellen leid?

Die Blondine stirbt zuerst, der Fluch der Großmutter, geheimnisvolle Stimmen aus dem Nichts und so’n Quatsch. Dann haben wir genau das Richtige für Sie!

Werden Sie der Drehbuchautor zu Ihrem eigenen Grusel-Streifen! Wer wird der Bösewicht sein? Ein mordlüsternes Einhorn mit Vaterkomplex? Ein menschenfressender Riese mit Verdauungsproblemen? Oder doch nur ein Hinterwäldler, der die Gebrauchsanweisung der Kettensäge falsch verstanden hat?

Szenenfotos von Dirk Opitz (klick ...)
Szenenbild SzenenbildSzenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild SzenenbildSzenenbild Szenenbild Szenenbild Szenenbild


The choice is yours. Seien Sie dabei, wenn das brandheiße Produktionsstudio ThOPLess Productions Sie einlädt zu einem Dreh der ganz anderen Art!

Wir improvisieren weiter! Nach dem Erfolg von Frust Neujahr präsentiert das ThOP im August ein weiteres Impro-Stück, bei dem das Ensemble im Laufe des Abends Szenen aus einem Horrorfilm entstehen lässt. Diese werden komplett aus der Feder des Publikums stammen.

Die Mischung aus Genre-Komödie und Improvisationstheater findet aufgrund der anhaltenden Dacharbeiten des Theaters in der sogenannten Notaufnahme statt. So läuft die Produktion unter dem Motto: Improvisation ist alles! Das charismatische, gutaussehende und motivierte Ensemble setzt sich aus erfahrenen Newcommern und taufrischen Haudegen zusammen und ist bereit für Ihre diabolischen Vorschläge und Ideen. Allgemein gilt: Keine Angst, wir wollen bloß spielen! Muahaha!

Regie: René Anders und Vicky Fitz
Text: Andreas Hey
Es improvisieren: Beatriz Beyer, Myrtha Dorothee Werner, René Anders, Sebastian Braatz, Thius Vogel und Vicky Fitz.

Die Karten kosten 9,- EUR (ermäßigt 6,- EUR) und sind erhältlich an der Abendkasse oder im Vorverkauf, unter dem Kartentelefon 0551 / 39 70 77 sowie über diese Homepage per E-Mail (siehe unten).

Außerdem unter der Woche zwischen 12.00 und 14.00 Uhr an unserer Vorverkaufsstelle in der Zentralmensa der Universität.

Für Studierende mit Kulturticket ist der Eintritt für alle Aufführungen - bis auf die Premiere - kostenfrei.

Eintritt 9,00 Euro / ermäßigt 6,00 Euro

Der Spielort für diese Produktion ist die Notaufnahme.

 


Frau Mueller
ab 28.10.
Hexenschuss
Komödie
Hexenschuss
Silvesterspecial


Bent
Bent
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus



Beginn: 20:15 Uhr

Elektronische Reservierungen bitte bis spätestens einen Tag vor der jeweiligen Vorstellung absenden!



Die letzte Änderung war am: 26.08.2015