ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns | shop
Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatiker*innenwettbewerb | audiobühne | kontakt | impressum
ThOP muss Lehrangebot reduzieren mehr ...
Akzeptieren

Auch diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.


: : Montag, 14. Oktober 2019 : :
.05 /// 012.
 

... eine bezaubernde Inszenierung für Groß und Klein ..., GT vom 12.12.2005 [mehr]

„Peter Pan“

Von James M. Barrie

Pünktlich und passend zur Weihnachtszeit hält das ThOP in diesem Jahr eine der größten Kindergeschichten überhaupt bereit:

„Peter Pan“, die Geschichte von dem Jungen, der niemals erwachsen werden wollte.

Eine Geschichte, die uns auf einen großen und bunten Rundflug durch das Nimmerland mitnimmt; eine Geschichte voller Abenteuer mit wilden Piraten, verführerischen Nixen, verlorenen Jungs und nicht minder gefährlichen Indianern.

Eine phantastische und farbige Expedition für alle, die noch an Feen glauben.

Wir sehen uns im Nimmerland: Beim zweiten Stern rechts, und dann immer geradeaus bis morgen! (Mit Nachmittagsvorstellungen f. Kinder)  

Regie: Norina Schreyer
Nachmittagsvorstellungen, Beginn: 14.30 Uhr
SO., 11.12. MI., 14.12. SO., 18.12. DI., 20.12.


Abendvorstellungen, Beginn: 20.15 Uhr
FR., 09.12.
SO., 11.12.
MO., 12.12.
MI., 14.12.
FR., 16.12.
SA., 17.12.
DI., 20.12.
MI., 21.12.
Achtung: Die Premiere ist bereits ausverkauft!!
Evtl. sind noch Karten an der Abendkasse erhältlich


Alle Termine auf einen Blick
FR., 09.12.
20.15
SO., 11.12.
14.30
SO., 11.12.
20.15
MO., 12.12.
20.15
MI., 14.12.
14.30
MI., 14.12.
20.15
FR., 16.12.
20.15
SA., 17.12.
20.15
SO., 18.12.
14.30
DI., 20.12.
14.30
DI., 20.12.
20.15
MI., 21.12.
20.15


Schattenseiten
Ab 9. Oktober
Infoabend
Hingehen - Zuschauen - Mitmachen
Shirts fuer alle
Gönn dir


Andorra
Ab 13. September
Suburban Motel
Ab 10. August
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus




 



Die letzte Änderung war am: 13.12.2005