ThOP-Jubiläum 2014
aktuell | spielplan ¦ karten | mitmachen | kontakt | fundus | gästebuch | fördern | studieren | über uns
Slams | Partner/Förderer | newsletter-abo | dramatikerwettbewerb |
 
: : Dienstag, 26. September 2017 : :
Februar 2008
 

"... gelungene Uraufführung ... viel Beifall ...", GT vom 20.02.08
Uraufführung
Jenny Blum
von Dieter Baldo

Szenen-Fotos von Dirk Opitz (klick ...)
Bild von Dirk opitz Bild von Dirk opitz Bild von Dirk opitz
Bild von Dirk opitz Bild von Dirk opitz Bild von Dirk opitz


'Jenny Blum' ist das Siegerstück des ThOP Dramatikerwettbewerbs 2007.
Das Theater im OP hat 2007 zum dritten Mal diesen Wettbewerb ausgeschrieben, diesmal zum Thema "1848 - Mensch-Gesellschaft-Revolution".

Jenny Blum war die Ehefrau Robert Blums, des Fraktionsführers der Demokraten im Frankfurter Paulskirchenparlament. Die Biographie Blums, einer der wenigen Nicht-Akademiker im sogenannten Professorenparlament, ist wohl eine der faszinierensten der damaligen Zeit. Von Beruf eigentlich Messinggießer, war Blum das Musterbeispiel eines Autodidakten, der sich mit dem Bildungskanon seiner Zeit ohne Oberschule und Universität selbst vertraut machte und zu einer der bedeutendsten politischen Persönlichkeiten seiner Zeit wurde. Er war Theatermacher, Zeitungsmacher, Redakteur, Dramatiker, Verleger, Gründer unzähliger Vereine, legal und illegal, und Berufspolitiker.

Vor allem aber war er ein begnadeter Redner, einer dem die Leute zuhörten, jemand, der es verstand mitzureißen, aber auch eine aufgebrachte Menge zu beruhigen. Sein Leben endete am 9. November 1848 vor einem Erschießungskommando der kaiserlich-österreichischen Armee in Wien, trotz parlamentarischer Immunität.

Dieter Baldo zeichnet das Leben von Robert und Jenny Blum u.a. anhand ihrer Briefe und historischer Dokumente nach, und es gelingt ihm, die bewegte Zeit des Vormärz und der Revolution lebendig werden zu lassen. Ursprünglich eine Aufragsarbeit für das Bundesarchiv in Rastatt, für das der Autor beruflich tätig ist, wird Jenny Blum am 15. Februar 2008 am Theater im OP uraufgeführt.

Inszenierung: Joe Pfändner

Es spielen: Anja Kütemeyer, Roman Lehner, Katrin Bolbeth, Philipp Künstler und Martin Liebetruth

 


Bent
Bent


Komödie
Killer Joe
Komödie
Beziehungskomödie
Blick zurück
Mehr in unserem Fundus




Beginn 20.15 Uhr
15 FR 20.15 Jenny Blum (Premiere) Karten
16 SA 20.15 Jenny Blum Karten
19 DI 20.15 Jenny Blum Karten
21 DO 20.15 Jenny Blum Karten
22 FR 20.15 Jenny Blum Karten
23 SA 20.15 Jenny Blum Karten
26 DI 20.15 Jenny Blum Karten
28 DO 20.15 Jenny Blum Karten
29 FR 20.15 Jenny Blum Karten
01 SA 20.15 Jenny Blum Karten
Bitte beachten : Wir können elektronische Vorbestellungen nur bis einen Tag VOR dem jeweiligen Aufführungstermin entgegennehmen. Wir bitten um Verständnis.


Die letzte Änderung war am: 20.02.2008